cor_3_0
cor_5
cor_8
 
cor_7
cor_14

cor_16

cor_16

treeOfLife-transp180

cor_16

cor_16

 

Listinus Toplisten  

Massage
b1

Die Therapie mit biologisch aktiven Ribonukleinsäuren *
eine wertvolle alternative Therapie
(* vormals Regeneresen, jetzt Dyckerhoffextrakte)

 

Vor weit über 50 Jahren entwickelte Professor Dyckerhoff in Köln ein Therapiekonzept zur regenerierenden Behandlung chronischer und degenerativer Erkrankungen. Er isolierte aus Körperzellen von Rindern Ribonucleinsäuren und stellte daraus sterilisierte Injektionslösungen her, die er Regeneresen nannte.
Dabei handelte es sich nicht um die sogenannte Frischzellenkur, denn Dyckerhoff isolierte die RNS aus den Zellen und reinigten sie von allen tierischen Proteinen.

 

Degeneration und Regeneration *²

Bereits ab dem 40. Lebensjahr kann aus biologischen Gründen ein Mangel an körpereigenen Ribonucleinsäuren entstehen, ebenso kann ein solcher Mangel bei chronischen oder langwierigen Erkrankungen entstehen. Die Ribonucleinsäuren sind jedoch unerlässlich für eine gesunde Funktion aller Körperzellen. Eine gesunde Zellfunktion ist für die eigene Regeneration unerlässlich. Sie kann ein erkranktes Körperorgan oder ein Körpergewebe wieder gesunden lassen und verhindern, dass eine Erkrankung chronisch wird oder sich Abnutzungserscheinungen (sogenannte degenerative Veränderungen) einstellen.
Biologisch aktive Ribonucleinsäuren sind organspezifisch wirksam, gleichen einen Mangel am Ort der Erkrankung aus, stärken die körpereigene Abwehr (das Immunsystem) und geben somit dem naturheilkundlich tätigen Therapeuten die Möglichkeit, Regenerationsprozesse in erkrankten Organen oder Organsystemen in Gang zu setzen.
Eine solche Therapie ist sofort möglich, auch als zusätzliche therapeutische Maßnahme, vor allem auch dann, wenn andere Therapien keine nachhaltige Besserung bringen oder bei Patienten, die schulmedizinisch als „austherapiert“ gelten. Dafür stehen Dyckerhoff Extrakte, wie die Regeneresen inzwischen heißen, aus 50 verschiedenen Körperorganen oder Organsystemen zur Verfügung.*

 

Fragen Sie mich zu Ihren individuellen Behandlungsmöglichkeiten. e-Mail verfassen

 

Die Behandlung

Biologisch aktive Ribonukleinsäuren sind nicht als Fertigpräparat in Apotheken erhältlich, sondern müssen von einem damit erfahrenen Therapeuten verordnet werden. Ich arbeite Ihren individuellen Behandlungsplan aus, der ggf. auch andere Therapiemaßnahmen beinhaltet.
Das Rezept schicken Sie an eine der Apotheken, deren Adressen Sie mit dem Therapieplan erhalten.
Die eigentliche Therapie besteht meist aus 12 bis 24 Injektionen oder Infusionen innerhalb von 2 bis 4 Wochen. Individuelle Abweichungen sind aber möglich.

Die Therapie ist in Bezug auf übertragbare Krankheiten sicher. Die Herkunft und Auswahl der Organe als Ausgangsstoffe, die Entfernung von Eiweißen (Proteinen) und die Sterilisation des Wirkstoffs sorgen dafür, dass keine Übertragung von infektiösem Material, einschließlich der Erreger von BSE, möglich ist.*

 

Wann können biologisch aktive, regenerierende Dyckerhoff Extrakte helfen? *² **

- bei Störungen des allgemeinen Wohlbefindens (z.B. bei allgemeiner Schwäche, Leistungsknick, Burn-Out infolge beruflicher oder seelischer Überforderung, bei altersbedingten Abbauprozessen)
- bei Störungen oder Erkrankungen des Hormonsystems (z.B. Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankungen). Dabei können sowohl Über- als auch Unterfunktionen erfolgreich behandelt werden.
- bei Störungen des Immunsystems, z.B. Infektanfälligkeit, Mangel an Thymuspeptiden.
- bei Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke, wie Arthrose, Osteoporose, Bandscheibenschäden, chronische Schmerzsyndrome am Stütz- und Bewegungsapparat oder rheumatische Erkrankungen.
- bei Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Multiple Sklerose, Parkinsonsche Erkrankung), der Sinnesorgane (z.B. Schwerhörigkeit, Tinnitus, Hörsturz, Maculadegeneration)
- bei Erkrankungen des Gefäßsystems, z.B. Arteriosklerose.
- bei Erkrankungen innerer Organe, wie Herz, Lunge, Magen, Darm, Leber, Niere usw.

 

Gern beantworte ich alle Fragen zu Ihren persönlichen Behandlungschancen.
e-Mail verfassen

 

Bestellen Sie jetzt Ihre Therapieempfehlung. Sie erhalten einen Fragebogen, den Sie diskret an Ihrem Computer ausfüllen und mit weiteren (eingescannten) Unterlagen per e-Mail zurücksenden. Im allgemeinen erhalten Sie bereits nach einigen Tagen Ihre individuelle, ganzheitlich naturheilkundliche Therapieempfehlung mit bioaktiven Ribonukleinsäuren.

Regeneresen Therapie Empfehlung
 

 

*² Zitate aus Informationen der Fa. Dyckerhoff
** Die Erwähnung von Arzneien oder Krankheiten stellt keine Werbung für Arzneien oder die Behandlung bestimmter Erkrankungen dar. Die Informationen dieser Seite sind allgemeine Patienteninformationen.
Die Ausarbeitung einer Therapieempfehlung stellt keine Diagnose oder Behandlung dar, sie ersetzt nicht einen notwendigen Besuch bei einem Heilpraktiker oder Arzt oder eine erforderliche Diagnostik und Therapie. Für eine Diagnose und Therapie ist ein Besuch der Sprechstunde empfohlen. Therapieempfehlungen können Sie über den angegebenen Link anfordern. In der online-Sprechstunde können wir klären, ob eine Therapie mit biologisch aktiven Ribonucleinsäuren (RNA) für Sie angebracht scheint.

© 2017 by Dr. Jörg Berchem — ImpressumDatenschutzAGB